Blog Thomas Frey: Phantomschmerzen nach Beinamputation

Mein Freund das Phantom

Seit dem ersten Tag meiner Bein-Amputation 1985 kämpfe ich mit Phantomschmerzen. Sie sind also über 30 Jahre hinweg mein ständiger Begleiter. Medikamente, wie Opioide und Antikonvulsiva die Therapie dagegen. In den Nullerjahren wurde die Behandlung auf neue medikamentöse Verfahren umgestellt. Die Schmerzsituation besserte sich, aber die Nebenwirkungen blieben gleich hoch. Bei Attacken war an Studium …

Mein Freund das Phantom Weiterlesen »