Eine Frage der Solidarität

Eine Frage der Solidarität

Corona nervt. Aber nicht, weil Corona da ist, sondern die Art und Weise wie ignorante Zeitgenossen mit der Krise umgehen. Zuhause sein, sich Einsam oder allein fühlen ist für Menschen mit Behinderung ein Zustand, den sie schon immer erlebt haben. Ich bin da ganz bei...
Kein schlechtes Gewissen in der Komfortzone

Kein schlechtes Gewissen in der Komfortzone

Ich blicke jetzt schon 30 Jahre auf meine Karriere als Amputierter zurück. Nichts in meinem Leben habe ich länger gemacht als dieses Projekt. In diesen drei Jahrzehnten begleitet mich – mehr oder weniger abgewandelt – ein Spruch, der mich heute wie 1985 triggert,...
Um diese Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Wenn Sie hier weitersurfen, stimmen Sie dem zu.